Datenschutzerklärung

  1. Allgemeines

Herzlich willkommen auf der Webseite www.zeitreise-mainz-trier.de. Beim Aufruf der Unterseiten und der Nutzung der verschiedenen Funktionen werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Die sogenannte Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) enthält einige Vorgaben zur Verarbeitung dieser Daten. Wir sind z.B. nach Art. 13 DS-GVO verpflichtet, Sie zum Zeitpunkt der Erhebung über bestimmte Dinge zu informieren.

Beim Datenschutz dreht sich alles um personenbezogene Daten. Darunter fallen alle Informationen, die sich irgendwie auf einen Menschen beziehen lassen. Es kommt dabei nicht darauf an, wer den Bezug herstellen kann. Es reicht, dass es möglich ist. Beispiele für personenbezogene Daten sind Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Teilnahme an einem Gewinnspiel, Video- und Audiodaten, Telefonnummer und Nutzungsdaten wie die IP-Adresse.

Mit personenbezogenen Daten kann man sehr viel machen. Der Begriff der Verarbeitung ist daher sehr weit zu verstehen und umfasst eigentlich alles vom Erheben bis zum Löschen. Man kann personenbezogene Daten erfassen, organisieren, ordnen, speichern, anpassen, verändern, auslesen, abfragen, verwenden, offenlegen, übermitteln oder bereitstellen. Alle diese Vorgänge stellen eine Verarbeitung dar.

  1. Gemeinsame Verantwortlichkeit

Für die über diese Webseite und bei der Teilnahme an dem ausgelobten Gewinnspiel stattfindende Verarbeitung personenbezogener Daten besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit zwischen der Trier Tourismus und Marketing GmbH (Simeonstr. 55 54290 Trier, vertreten durch den Geschäftsführer Norbert Käthler) sowie der mainzplus CITYMARKETING GmbH (Rheinstr. 66, 55116 Mainz, vertreten durch den Geschäftsführer August Moderer). Sie können die Verantwortlichen über verschiedene Kanäle erreichen (Post, Fax, Telefon oder E-Mail).

Trier Tourismus und Marketing GmbH: Telefonnummer 0651 / 97808-0, Telefaxnummer 0651 / 97808-76 und E-Mail-Adresse info@trier-info.de

mainzplus CITYMARKETING GmbH: Telefonnummer 06131 / 242-0, Telefaxnummer 06131/242-100 und E-Mail-Adresse info@mainzplus.com

Eine gemeinsame Anlaufstelle haben die Verantwortlichen nicht eingerichtet.

  1. Grad der Verantwortlichkeit

Die Verantwortlichen sind beim Betrieb der Webseite, der Durchführung des Gewinnspiels und der Gewinnausschüttung gleichermaßen für die Datenverarbeitung sowie die Einhaltung der Betroffenenrechte verantwortlich. Sie können sich an beide Verantwortlichen wenden, um Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen.

  1. Datenschutzbeauftragter

Die Verantwortlichen haben jeweils einen Datenschutzbeauftragten benannt.

Trier Tourismus und Marketing GmbH: Frank Gorstelle, Kapellenstr. 23c, 54456 Tawern, Telefonnummer 0151-16540592, E-Mail-Adresse dsb@office-coach-it.de

mainzplus CITYMARKETING GmbH: Michael Seibel, Mainzer Stadtwerke AG, Rheinallee 41, 55118 Mainz

  1. Aufruf der Webseite

Beim Aufruf der Webseite und der verschiedenen Unterseiten werden bestimmte Daten automatisch erhoben und in Server Logfiles gespeichert. Dabei werden insbesondere Nutzungsdaten wie Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse Ihres Endgeräts sowie Uhrzeit der Serveranfrage verarbeitet.

Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (berechtigtes Interesse). Wir sind darauf angewiesen, unser Gewinnspiel auf einer Webseite zu präsentieren und die Teilnahme zu bewerben. Um die Webseite aufrufen zu können, ist die beschriebene Datenverarbeitung erforderlich.

Die Daten werden spätestens nach 30 Tagen automatisch gelöscht oder anonymisiert.

  1. Teilnahme am Gewinnspiel

Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Sie über die Webseite einige Informationen an uns übermitteln. Dafür steht eine entsprechende Eingabemaske zur Verfügung, über die Sie insbesondere Name, Anschrift und E-Mail-Adresse eingeben sowie das von Ihnen erstellte Video für die Teilnahme hochladen können. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels.

Die stattfindende Datenverarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (berechtigtes Interesse). Wir wollen durch das Gewinnspiel den Tourismus in Trier und Mainz stärken und die Aufmerksamkeit erhöhen. Das können wir durch die Ausschüttung eines Gewinns in Form einer Reise erreichen. Die Eingabe der abgefragten Informationen ist erforderlich, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Wenn Sie keine Daten und / oder Video bereitstellen, können wir Sie nicht berücksichtigen.

Wir speichern die Daten für die Dauer des Gewinnspiels und bis zur Ermittlung der endgültigen Gewinner. Danach werden sowohl die Daten als auch das übermittelte Video gelöscht. Die Daten der Gewinner werden weiterhin im Rahmen der Gewinnausschüttung verarbeitet.

  1. Notwendige Cookies

Wir verwenden Cookies beim Betrieb der Webseite, um einige Funktionen zu implementieren und die bei Telemedien geltenden Anforderungen zu erfüllen.

Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (berechtigtes Interesse). Wir möchten die Benutzerfreundlichkeit verbessern, die Darstellung optimieren (z.B. auf mobilen Geräten), Betrug vorbeugen und die Sicherheit der Webseite gewährleisten. Außerdem müssen wir sicherstellen, dass einwilligungsbedürftige Datenerhebungen nur stattfinden, wenn Sie auch wirklich eingewilligt haben. Daher müssen bestimmte technische Einstellungen protokolliert werden. Die notwendigen Cookies werden automatisch gesetzt und können nicht deaktiviert werden.

Weitere Informationen zu den notwendigen Cookies können Sie der Darstellung im Cookie-Consent-Tool entnehmen.

  1. Optionale Cookies

Es gibt Cookies, die nur mit Ihrer Einwilligung gesetzt werden dürfen. Diese Cookies verarbeiten Daten, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf die Webseite zu analysieren. Manche Cookies stammen von Drittanbietern, welche die generierten Daten ebenfalls erhalten und diese möglicherweise mit anderen Daten zusammenführen.

Die Zulässigkeit der damit zusammenhängenden Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO (Einwilligung). Die optionalen Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie sich damit einverstanden erklärt und die entsprechenden Kästchen im Cookie-Consent-Tool angeklickt haben. Diese Cookies sind optional. Die Bereitstellung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken ist freiwillig und hat keine Auswirkungen auf den Besuch der Webseite.

Weitere Informationen zu den notwendigen Cookies können Sie der Darstellung im Cookie-Consent-Tool sowie dieser Datenschutzerklärung entnehmen. Die Dienste, bei denen optionale Cookies gesetzt werden, werden hierin separat beschrieben. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen auch jederzeit ändern. Klicken Sie dazu einfach auf diesen Button:

Cookie Einstellungen ändern

Ihr Cookie-Auswahl-Verlauf

DatumVersionEinwilligungen
  1. Facebook-Plugin

Wir haben auf der Webseite ein Facebook-Plugin integriert (angeboten von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland). Sie erkennen es am Facebook-Logo oder dem „Like-Button“. Mit der Einbindung wollen wir ermöglichen, dass der Inhalt der Webseite geteilt und das Gewinnspiel weiter beworben werden kann. Wir erhoffen uns davon, möglichst viele Teilnehmer zu erreichen.

Die Verwendung des Facebook-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO (Einwilligung). Erst dann, wenn Sie aktiv auf den Button klicken, werden Ihre personenbezogenen Daten durch das Plugin verarbeitet. Wir haben zu diesem Zweck die sogenannte Shariff-Lösung eingebunden. So wird sichergestellt, dass mit Aufruf der Webseite noch keine Daten an Facebook übermittelt werden. Dies geschieht erst, wenn Sie den Button anklicken und die Inhalte der Webseite teilen. Das Anklicken des Plugins ist natürlich freiwillig.

Wir speichern, wie oft die Inhalte der Webseite geteilt wurden. Eine konkrete Zuordnung zu Ihrem Facebook-Profil findet dabei nicht statt. Die Aktion des Teilens ist jedoch in Ihrem Profil für andere sichtbar (je nachdem, welche Privatsphäre Einstellungen Sie bei Facebook getroffen haben).

Wenn Sie einen Inhalt teilen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie die Webseite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch der Webseite Ihrem Facebook-Profil zuordnen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

  1. Facebook Pixel

Für die zielgerichtete Werbung und effiziente Messung unserer Werbekampagnen setzen wir den Facebook Pixel auf der Webseite ein (angeboten von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland). Dabei werden Daten wie Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse an Facebook übermittelt und dort mit bereits bei Facebook vorhandenen Daten angereichert. Es findet ein Austausch zwischen Facebook und uns statt. Der Besuch unserer Webseite wird auch dann mit Facebook abgeglichen, wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder Sie gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Wir können das Verhalten der Webseitenbesucher nachverfolgen, nachdem diese durch den Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden. Dadurch können wir die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbeanzeigen auswerten und diese weiter optimieren.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO (Einwilligung). Sie werden beim Aufruf der Webseite um eine entsprechende Erklärung gebeten (in elektronischer Form). Sie können die Datenverarbeitung über das Facebook Pixel zulassen oder ablehnen.

Wir speichern die über das Facebook Pixel generierten Daten für einen unbegrenzten Zeitraum. Die Daten sind jedoch anonymisiert, sodass kein Personenbezug mehr hergestellt werden kann.

Wenn Sie eine Einwilligung erteilt haben, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch diverse Informationen über Ihren Besuch auf der Webseite und kann diese auch Ihrem Facebook-Profil zuordnen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

  1. Google Ads

Wir haben die Funktion Google Ads auf der Webseite eingebunden (angeboten von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Dabei handelt es sich um ein Online-Werbeprogramm, welches es uns ermöglicht, Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten auszuspielen, wenn Sie bestimmte Suchbegriffe bei Google eingeben (Keyword-Targeting). Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z.B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden (Zielgruppen-Targeting). Wir können diese Daten quantitativ auswerten, indem wir z.B. analysieren, welche Suchbegriffe zur Ausspielung unserer Werbeanzeigen geführt und wie viele Anzeigen zu entsprechenden Klicks geführt haben.

Die Nutzung von Google Ads erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (berechtigtes Interesse). Um unser Gewinnspiel bestmöglich bekanntzumachen und Teilnehmer zu erreichen, müssen wir bei Google gut gefunden werden. Der Einsatz von Google Ads hilft uns dabei.

Wir speichern keine personenbezogenen Daten beim Einsatz von Google Ads.

Informationen zur Nutzung der Google-Suchmaschine und zur dabei stattfindenden Datenverarbeitung durch Google finden Sie bei Google direkt.

  1. Google Analytics

Wir haben das Tool Google Analytics auf der Webseite eingebunden (angeboten von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Dabei werden auch Cookies gesetzt und IP-Adresse, Bildschirmgröße, Browserinformationen, Standort (Land), bevorzugte Spracheinstellung, besuchte Unterseiten sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs verarbeitet. Die so generierten Daten verwenden wir, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und den Erfolg der Inhalte zu messen. Diese Daten sind für uns wichtig, um unsere kommenden Gewinnspiele noch besser auszugestalten.

Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO (Einwilligung). Sie können der Analyse Ihres Nutzerverhaltens beim Aufruf der Webseite durch Anklicken eines Kästchens zustimmen. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist natürlich freiwillig.

Gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Mehr zur Speicherung der Analysedaten finden Sie auf der Webseite von Google.

Google selbst verwendet die anfallenden Daten ebenfalls zu Analysezwecken. Weitere Informationen dazu finden Sie direkt bei Google.

  1. Google Conversion Tracking

Wir verwenden auf der Webseite das Tool Google Conversion Tracking (angeboten von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Mit Hilfe von Google Conversion Tracking können wir erkennen, ob Sie bestimmte Aktionen durchgeführt haben. So können wir z.B. auswerten, welche Buttons auf unserer Webseite wie häufig geklickt und welche Inhalte besonders oft angesehen wurden. Diese Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen geklickt und welche Aktionen sie durchgeführt haben.

Die Nutzung von Google Conversion Tracking erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO (Einwilligung). Die Bereitstellung Ihrer Daten ist freiwillig.

Wir speichern die generierten Daten für einen unbegrenzten Zeitraum. Diese sind jedoch anonymisiert, sodass kein Personenbezug mehr hergestellt werden kann.

Google selbst verwendet die anfallenden Daten ebenfalls zu Analysezwecken. Weitere Informationen dazu finden Sie direkt bei Google.

  1. Google Fonts

Wir nutzen auf der Webseite externe Schriften über den Dienst Google Fonts (angeboten von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Die über das Internet abrufbaren Schriftarten verwenden wir für eine ansprechende Darstellung unserer Webseite und gewährleisten eine einheitliche Darstellung für alle Nutzer.

Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (berechtigtes Interesse). Wir wollen sicherstellen, dass die Inhalte unserer Webseite gut lesbar sind und richtig angezeigt werden. Die Nutzung von verschiedenen Schriften ist dabei wichtig. Die Anzeige von externen ist keine Voraussetzung für den Aufruf der Webseite. Die Deaktivierung von Google Fonts hat zur Folge, dass Ihnen andere Schriften angezeigt werden.

Wir speichern keine personenbezogenen Daten bei der Einbindung von Google Fonts.

Durch die Einbindung in unsere Webseite werden Informationen zur Nutzung (z.B. Datum und Uhrzeit des Aufrufs, IP-Adresse etc.) an Google Server in Irland übermittelt. Die anfallenden Daten werden von Google zu Zwecken der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung genutzt. Hierbei kann auch eine Verknüpfung mit Ihrem Nutzungskonto erfolgen, sofern Sie dort eingeloggt sind. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz bei der Einbindung von Google Fonts finden Sie bei Google.

  1. Google reCAPTCHA

Auf der Webseite verwenden wir reCAPTCHA (angeboten von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Diese Funktion dient zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt.

Die stattfindende Datenverarbeitung ist aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO zulässig (berechtigtes Interesse). Wir müssen die Sicherheit unserer Systeme gewährleisten und uns insbesondere vor Bot-Angriffen schützen. Außerdem möchten wir Missbrauch und Spam-Nachrichten vermeiden. Die Nutzung von reCAPTCHA ist erforderlich, wenn Sie eine Nachricht schreiben oder etwas über die Webseite hochladen möchten.

Wir speichern keine Daten beim Einsatz von reCAPTCHA.

Durch die Einbindung in unsere Webseite werden Informationen zur Nutzung (z.B. Datum und Uhrzeit des Aufrufs, IP-Adresse etc.) an Google Server in Irland übermittelt. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz bei der Einbindung von reCAPTCHA finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

  1. Borlabs Cookie-Consent-Tool

Einige der auf unserer Webseite eingesetzten Tools setzen Ihre Einwilligung voraus. Aus diesem Grund haben wir ein Cookie-Consent-Tool implementiert (angeboten von Benjamin A. Bornschein, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg). Über dieses Tool holen wir Einwilligungen ein und speichern deren Vorhandensein bzw. Nichtvorhandensein. Es werden dabei die Cookie Laufzeit, die Cookie Version, die Domain und Pfad Webseite, die (nicht) erteilte Einwilligung sowie eine UID gespeichert.

Die stattfindende Datenverarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (berechtigtes Interesse). Wir wollen die Datenverarbeitung gesetzeskonform ausgestalten und benötigen dafür ein Tool, um Einwilligungserklärungen elektronisch einzuholen und zu verwalten. Die dabei stattfindende Datenverarbeitung ist erforderlich für den Aufruf der Webseite.

Wir speichern die Daten während Ihres Besuchs. Danach werden sie gelöscht.

  1. Datenübermittlung in die USA

Bei der Nutzung von Google-Diensten kann es zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Diese ist unter den Voraussetzungen des Art. 46 DS-GVO und auf Grundlage der wirksam in das Vertragsverhältnis mit Google einbezogenen Standardvertragsklauseln zulässig. Diese wurden von der EU-Kommission genehmigt und garantieren einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auch außerhalb der EU und des EWR. Weitere Informationen dazu finden Sie direkt bei Google.

Bei der Einbindung von Facebook-Diensten kann nicht ausgeschlossen werden, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden. Facebook hat diesen Transfer mit den von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauselnabgesichert. Weitere Informationen dazu finden Sie direkt bei Facebook.

  1. Weitere Empfänger

Die eingehenden Videos werden von den für das Gewinnspiel zuständigen Mitarbeitern gesichtet. Dementsprechend werden die von Ihnen gemachten Angaben auch intern weitergeleitet und zur Einsicht bereitgehalten. Wir setzen beim Betrieb der Webseite außerdem verschiedene Dienstleister ein, die bei ihrer Tätigkeit personenbezogene Daten zur Kenntnis nehmen könnten. Es handelt sich hierbei um eine Werbeagentur (innofabrik GmbH, Füllergasse 32, 67454 Haßloch), die wir im Rahmen einer sogenannten Auftragsverarbeitung besonders mit einem Vertrag verpflichtet haben.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) sowie auf Datenübertragung (Art. 20 DS-GVO).

Wir haben die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (berechtigtes Interesse) stattfindende Datenverarbeitung zuvor geprüft und sind zu dem Schluss gekommen, dass diese rechtmäßig ist. Sie haben ein allgemeines Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen auf Basis von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet (Art. 21 DS-GVO). Bei einem Widerspruch gegen Direktwerbung werden wir Ihnen keine werblichen Nachrichten mehr zukommen lassen. In allen anderen Fällen wird zuerst geprüft, ob Ihr Widerspruch begründet ist.

Sie können diese Rechte jederzeit ausüben. Das heißt allerdings nicht, dass sie auch erfüllt werden. Sie können z.B. nicht am Gewinnspiel teilnehmen und gleichzeitig die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Sofern Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben und diese widerrufen, bleibt die bis zum Zeitpunkt dieses Widerrufs erfolgte Verarbeitung hiervon unberührt.

Sie haben jederzeit das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Eine Übersicht der zuständigen Aufsichtsbehörden erhalten Sie, wenn Sie diesem Link folgen.